Schulkonferenz


Das oberste Mitwirkungsorgan der Schule ist die Schulkonferenz.
In der Grundschule setzt sich die Schulkonferenz aus gewählten Vertretern der Lehrkräfte und Vertretern der Eltern zu gleichen Teilen ( 6 + 6 ) zusammen.
Die Schulleitung führt ( ohne Stimmrecht ) den Vorsitz. Nur bei Stimmengleichheit entscheidet das Votum der Schulleitung.
Die Schulkonferenz trifft alle Entscheidungen, die für die Schule wichtig sind.
Zum Beispiel:

 

 

 

  

 Mitglieder der Schulkonferenz aus dem Kollegium               


Frau A. Hendricks

 

Frau Gerlach

Frau J. Hendricks

Frau Luchterhandt

Frau Mäcker

Frau Meerkamp

Frau Wesemann

 

 

                Vertreterinnen:       

        Frau Müller

          Frau Sievert

               Frau Seelen-Fowinkel