Elternbriefe

 

Liebe Eltern und Kinder der GGS Vorst!

Am 1. Februar trat ich meine neue Funktion als stellvertretende Schulleiterin an der GGS Vorst an und freue mich nun auf meine neue Aufgabe.

Seit 20 Jahren bin ich Grundschullehrerin mit den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch. In den letzten 13 Jahren war ich Klassenlehrerin an der Josefschule in Krefeld. Ich bin in St. Tönis aufgewachsen und zur Schule gegangen, ebenso wie mein mittlerweile erwachsener Sohn. Daher freue ich mich besonders auf meine neue Tätigkeit, die Kinder und das Team hier in Vorst.

Ich hoffe auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und stehe Ihnen natürlich auch gerne persönlich zur Verfügung!

 

Mit freundlichen Grüßen

A. Hendricks

 

 

 

 

Liebe Kinder,

am Donnerstag, dem 08.02.2018, feiern wir in der Schule Karneval. Es wäre schön, wenn ihr alle kostümiert um 7.55 Uhr in die Schule kommt. (Pistolen, die zum Kostüm gehören, sind erlaubt, allerdings ohne Munition). Von 7.55 bis 9.30 Uhr feiern wir in den einzelnen Klassen. Eure Lehrerin sagt euch, was ihr dazu mitbringen könnt.

Um ca. 10.10 Uhr starten wir vom Schulhof Schützenstraße unseren eigenen kleinen Karnevalszug.

Wir gehen auch bei Regenwetter, denkt daher bitte an eine Regenjacke und dass ihr unter dem Kostüm warm angezogen seid. Bringt Dinge mit, die Krach machen: Tröten, Rasseln, Klingeln, Kochtopfdeckel und Kochlöffel..... Praktisch wäre zudem ein kleiner Beutel oder eine Tüte, da die Eltern in den letzten Jahren reichlich Süßigkeiten geworfen haben.

                      

Das ist unser Zugweg:

Schützenstraße, Josefstraße, Überquerung Lindenallee, Seulenstraße, links auf Clevenstraße bis Eduard-Heinkes-Platz, Kanalstraße, an der Feuerwache, Seulenstraße, Überquerung Lindenallee, Josefstraße, Schützenstraße

Es wäre sehr schön, wenn Sie, liebe Eltern, uns am Zugweg zuwinken und lautstark unterstützen würden (vielleicht auch mit Musik).

Im Anschluss daran, so gegen 11.00 Uhr, kommen wie im letzten Jahr „de Froende“ und die Tanzgarde der KG Rot-Weiß Vorst, um für uns zu spielen, zu tanzen und mit uns zu feiern. Eure Eltern sind natürlich herzlich eingeladen. Bei schönem Wetter feiern wir auf dem Schulhof Schützenstraße. Bei schlechtem Wetter gehen wir in die Turnhalle. Einlass dort ist um kurz vor elf, wenn wir vom Zug zurück sind. Hier gibt es einige Regeln, die wir beachten müssen, da die Schule sonst für anfallende Reinigungskosten aufkommen muss. Das närrische Treiben kann von der Tribüne aus verfolgt werden. Falls jemand in der Halle mitfeiern möchte, gilt wie für alle anderen das Schuhverbot. In der Halle darf nichts konsumiert werden, Luftschlangen, Konfetti etc. sind tabu! Um circa 11.30 Uhr ist dann Schulschluss für alle! Wir hoffen auf einen schönen Tag!

Freitag, 09.02.2018, ist Unterricht nach Stundenplan, Rosenmontag ist schulfrei. Die OGS und Betreuung sind Rosenmontag geschlossen. Dienstag ist dann Unterricht nach Stundenplan, allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass keine Schulbusse fahren.

Eine schöne Karnevalszeit wünscht

Das Kollegium der Städt. Gemeinschaftsgrundschule Vorst

 

31.01.2018

Liebe Eltern,

 

am Donnerstag, 01.02.2018, fällt Chor und Orchester aus. Am Freitag, 02.02.2018, ist kein Schwimmen.

Am 02.02.2018 ist Zeugnisausgabe für die Klassen 3 und 4 und Ende des ersten Schulhalbjahres. Daher endet der Unterricht für alle Klassen nach der dritten Stunde um 10.45 Uhr. Der Schulbus holt die Kinder an diesem Tag nur um 10.45 Uhr ab. OGS und Betreuung haben geöffnet. Sollte Ihr Kind die Betreuung oder die OGS besuchen, müssen Sie Ihr Kind selbst abholen.

Voraussichtlich erhalten Sie den neuen Stundenplan am Freitag, 02.02.2018. Dieser gilt dann ab Montag, 05.02.2018.

Wie in jedem Jahr findet Altweiber (08.02.201a) die schulische Karnevalsfeier mit traditionellem Umzug durch den Ort statt (Start vom Schulhof ca. um 10.15 Uhr). Die Kinder werden gegen 11.45 Uhr entlassen. OGS und Betreuung haben geöffnet (gleiches Verfahren wie oben beschrieben).

In der kommenden Woche erhalten Sie einen weiteren Brief mit ausführlichen Informationen rund um das Thema Karneval.

Mit freundlichem Gruß

S. Specker-Mattißen

 

 

18.12.2017

Liebe Eltern,

die letzten Schultage des Jahres 2017 sind angebrochen und die Weihnachtsferien stehen vor der Tür.

Bevor ich zu den organisatorischen Mitteilungen komme, erlauben Sie mir – auch in diesem Jahr - bitte noch einen Rückblick auf die in Kooperation mit dem TV Vorst durchgeführte Sportabzeichenaktion.

Gestern wurde die Schule für ihre erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichenwettbewerb des Kreises Viersen mit dem zweiten Preis geehrt. Unserer besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem TV Vorst und Herrn Klaus Rietzler, ohne deren Unterstützung dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Mit dem Preisgeld von 150,00 Euro werden wir Spiel- und Sportmaterial für die Kinder anschaffen.

Am letzten Schultag, Freitag, 22.12.2017 ist Unterricht nach Stundenplan. Auch der Schwimmunterricht findet statt.

Am letzten Schultag sollen die Kinder alle an der Garderobe befindlichen Kleidungsstücke mit nach Hause nehmen.

Fundstücke geben die Kolleginnen dann in die Fundkiste, diese steht vor der Schülerbücherei.

Die Kiste ist bereits jetzt randvoll gefüllt mit Kleidung, Schuhen und auch Taschen. Falls Sie etwas vermissen, schauen Sie bitte bis Ende Januar in die Kiste. Das Gebäude an der Schützenstraße ist in der Regel bis mindestens 14.00 Uhr geöffnet.

Anfang Februar gehen alle nicht abgeholten Sachen einer karitativen Einrichtung zu.

Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien ist Montag, 8. Januar 2018. An diesem Tag erfolgt der Unterricht nach Plan.

Für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr möchten wir uns herzlich bei allen Eltern bedanken, die unsere Arbeit auf so vielfältige Weise unterstützt haben.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest verbunden mit den besten Wünschen für das kommende Jahr.

Im Namen des Kollegiums und der Kinder der  GGS Vorst

Silvia Specker-Mattißen

 

 

06.11.2017

Liebe Eltern,

am Donnerstag, 09. November 2017 findet der St. Martins-Zug statt.

Wir treffen uns um 18.30 Uhr auf dem Schulhof Schützenstraße. Gegen 18.45 Uhr ziehen die Kinder mit ihrer Lehrerin im Martinszug (ohne Begleitung der Eltern). Erstmalig findet das Martinsfeuer für die Grundschüler auf dem Platz vor der katholischen Kirche statt. Von dort aus zieht St. Martin zur Schule und dort endet dann der Umzug. Danach werden für die Schulkinder die Tüten in ihrer Klasse ausgegeben.

Vor, während und nach dem Zug bietet der Förderverein Glühwein und Kinderpunsch auf dem Schulhof Schützenstraße an.

Ich möchte Sie bitten zu beachten, dass auf dem kompletten Schulgelände das Rauchverbot gilt. Aschenbecher stehen am Schultor.

 

Die von der Schule leihweise zur Verfügung gestellten Holzfackelstöcke (Jahrgang  4) müssen zurückgegeben werden. Bitte benutzen Sie zur Befestigung der Fackeln ausschließlich die Schrauben. Vor Rückgabe der Fackelstöcke müssen die Fackeln wieder abgeschraubt werden. Bitte entfernen Sie auch die Wachsreste. Bei Nichtrückgabe oder Beschädigung wird eine Gebühr von 5,00 € erhoben.

 

Wir bedanken uns beim St. Martins-Verein Vorst für die alljährliche Bezuschussung der Martinsfackeln und freuen uns auf einen stimmungsvollen Umzug.

 

 

 

Der Weltgebetstag hat eine Aktion ins Leben gerufen bei der Stifte recycelt werden und damit syrischen Mädchen Schulunterricht ermöglicht wird. Konkret bedeutet dies, für 450 Stifte kann man ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten.

Deshalb steht in jeder Klasse ein Schuhkarton. Gesammelt werden leergeschriebene oder defekte Schreibgeräte wie Kugelschreiber, Filzstifte, Korrekturmittel, auch Tipp-Ex Fläschchen, Füllfederhalter, Patronen und Metallstifte. Diese können in der Klasse bis zum 10. Dezember 2017 abgegeben werden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Noch eine kurze Erinnerung, die Aktion „Weihnachtspäckchenkonvoi“ endet am Mittwoch, 08.11.2017.

Mit freundlichen Grüßen

 

Specker-Mattißen, Schulleiterin

 

 

18.10.2017

 

Liebe Eltern,

in diesem Jahr beteiligt sich die GGS Vorst erstmals an der Weihnachtspäckchenaktion von Round Table und Ladies‘ Circle.

Nach Absprache in Schulpflegschaft und Schulkonferenz befanden alle, dass diese Aktion unsere Unterstützung verdient und für Grundschüler eine geeignete Form des sozialen Engagements darstellt.

Zudem  freue ich mich, dass wir als Schulgemeinschaft damit auch Round Table Tönisvorst helfen können. Round Table Tönisvorst unterstützt die GGS Vorst in vielerlei Hinsicht (Zuschuss zu Buskosten, Grillstand Schulfest, Aktion Toter Winkel und in Planung ein Bewegungsparcour auf dem Schulhof Amselweg).

Nun zur Aktion und  Ihrer Mithilfe.

Alle wichtigen Informationen zum "Weihnachtspäckchenkonvoi" entnehmen Sie bitte dem beigelegten Flyer „Kinder helfen Kindern, helfen Sie mit!“.

Weitere Tipps zum Päckchen erhalten Sie unter  www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de.

Es wäre schön, wenn sich viele Familien an der Aktion beteiligen.

Sprechen Sie auch gerne Freunde und Bekannte an.

Damit wir die Päckchen pünktlich vor dem Start der LKW- Konvois an die Mitarbeiter von Round Table übergeben können, bitten wir Sie, Ihr weihnachtlich verpacktes Päckchen mit dem entsprechenden Aufkleber versehen bis Mittwoch, 08.11.2017 (Mittwoch nach den Herbstferien), in der OGS oder im Sekretariat abzugeben.

Da die Transport- und Mautkosten erheblich sind, bitten die Organisatoren auch noch um 2,50 € Spende pro Päckchen. Wir nehmen natürlich auch Päckchen ohne Geldspende, bzw. Geldspenden ohne Päckchen entgegen.

Wir danken Ihnen im Voraus und freuen uns auf viele Päckchen!

 

 

 

 

20.09.2017

Liebe Eltern,

leider mussten wir in den vergangenen Tagen wieder vermehrt beobachten, dass Eltern unmittelbar vor den Schuleingängen am Amselweg oder der Schützenstraße halten, um ihre Kinder aussteigen zu lassen.

Daher heute nochmals die Erinnerung, dass vor den Schuleingängen absolutes Halteverbot ist.

Bitte nehmen Sie sich morgens die Zeit und parken in den Parkbuchten auf der Gerkeswiese oder in weiter Entfernung vom Eingang Schützenstraße, um Ihr Kind in Ruhe aussteigen zu lassen.

Durch Nichtbeachtung der Halteverbote vor den Schuleingängen, Wendemanöver und zu schnelles Fahren kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen für unsere Schulkinder.

Ein Dank für Ihre Rücksicht und Ihr Verständnis.

 Am Mittwoch,  11.10.2017  findet eine ganztägige Lehrerfortbildung  (Förderung von Kindern mit emotional-sozialen Schwierigkeiten) statt.

Ihre Kinder haben an diesem Tag keinen Unterricht.                                                                                                            

OGS und Betreuung sind geöffnet.

Am Freitag, 20.10.2017 feiern wir auf dem Schulhof Schützenstraße um 10.45  Uhr ein Herbstfest mit kleinen Aufführungen der Klassen.

Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Nach der Feier ist um ca. 11.30 Uhr Schulschluss für alle Klassen.

Am ersten Schultag nach den Herbstferien, Montag, 06.11.2017 haben alle Kinder Unterricht nach Plan.

Mit freundlichen Grüßen

 

Specker-Mattißen, Schulleiterin