Elternbriefe

06.11.2017

Liebe Eltern,

am Donnerstag, 09. November 2017 findet der St. Martins-Zug statt.

Wir treffen uns um 18.30 Uhr auf dem Schulhof Schützenstraße. Gegen 18.45 Uhr ziehen die Kinder mit ihrer Lehrerin im Martinszug (ohne Begleitung der Eltern). Erstmalig findet das Martinsfeuer für die Grundschüler auf dem Platz vor der katholischen Kirche statt. Von dort aus zieht St. Martin zur Schule und dort endet dann der Umzug. Danach werden für die Schulkinder die Tüten in ihrer Klasse ausgegeben.

Vor, während und nach dem Zug bietet der Förderverein Glühwein und Kinderpunsch auf dem Schulhof Schützenstraße an.

Ich möchte Sie bitten zu beachten, dass auf dem kompletten Schulgelände das Rauchverbot gilt. Aschenbecher stehen am Schultor.

 

Die von der Schule leihweise zur Verfügung gestellten Holzfackelstöcke (Jahrgang  4) müssen zurückgegeben werden. Bitte benutzen Sie zur Befestigung der Fackeln ausschließlich die Schrauben. Vor Rückgabe der Fackelstöcke müssen die Fackeln wieder abgeschraubt werden. Bitte entfernen Sie auch die Wachsreste. Bei Nichtrückgabe oder Beschädigung wird eine Gebühr von 5,00 € erhoben.

 

Wir bedanken uns beim St. Martins-Verein Vorst für die alljährliche Bezuschussung der Martinsfackeln und freuen uns auf einen stimmungsvollen Umzug.

 

 

 

Der Weltgebetstag hat eine Aktion ins Leben gerufen bei der Stifte recycelt werden und damit syrischen Mädchen Schulunterricht ermöglicht wird. Konkret bedeutet dies, für 450 Stifte kann man ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten.

Deshalb steht in jeder Klasse ein Schuhkarton. Gesammelt werden leergeschriebene oder defekte Schreibgeräte wie Kugelschreiber, Filzstifte, Korrekturmittel, auch Tipp-Ex Fläschchen, Füllfederhalter, Patronen und Metallstifte. Diese können in der Klasse bis zum 10. Dezember 2017 abgegeben werden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Noch eine kurze Erinnerung, die Aktion „Weihnachtspäckchenkonvoi“ endet am Mittwoch, 08.11.2017.

Mit freundlichen Grüßen

 

Specker-Mattißen, Schulleiterin

 

 

18.10.2017

 

Liebe Eltern,

in diesem Jahr beteiligt sich die GGS Vorst erstmals an der Weihnachtspäckchenaktion von Round Table und Ladies‘ Circle.

Nach Absprache in Schulpflegschaft und Schulkonferenz befanden alle, dass diese Aktion unsere Unterstützung verdient und für Grundschüler eine geeignete Form des sozialen Engagements darstellt.

Zudem  freue ich mich, dass wir als Schulgemeinschaft damit auch Round Table Tönisvorst helfen können. Round Table Tönisvorst unterstützt die GGS Vorst in vielerlei Hinsicht (Zuschuss zu Buskosten, Grillstand Schulfest, Aktion Toter Winkel und in Planung ein Bewegungsparcour auf dem Schulhof Amselweg).

Nun zur Aktion und  Ihrer Mithilfe.

Alle wichtigen Informationen zum "Weihnachtspäckchenkonvoi" entnehmen Sie bitte dem beigelegten Flyer „Kinder helfen Kindern, helfen Sie mit!“.

Weitere Tipps zum Päckchen erhalten Sie unter  www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de.

Es wäre schön, wenn sich viele Familien an der Aktion beteiligen.

Sprechen Sie auch gerne Freunde und Bekannte an.

Damit wir die Päckchen pünktlich vor dem Start der LKW- Konvois an die Mitarbeiter von Round Table übergeben können, bitten wir Sie, Ihr weihnachtlich verpacktes Päckchen mit dem entsprechenden Aufkleber versehen bis Mittwoch, 08.11.2017 (Mittwoch nach den Herbstferien), in der OGS oder im Sekretariat abzugeben.

Da die Transport- und Mautkosten erheblich sind, bitten die Organisatoren auch noch um 2,50 € Spende pro Päckchen. Wir nehmen natürlich auch Päckchen ohne Geldspende, bzw. Geldspenden ohne Päckchen entgegen.

Wir danken Ihnen im Voraus und freuen uns auf viele Päckchen!

 

 

 

 

20.09.2017

Liebe Eltern,

leider mussten wir in den vergangenen Tagen wieder vermehrt beobachten, dass Eltern unmittelbar vor den Schuleingängen am Amselweg oder der Schützenstraße halten, um ihre Kinder aussteigen zu lassen.

Daher heute nochmals die Erinnerung, dass vor den Schuleingängen absolutes Halteverbot ist.

Bitte nehmen Sie sich morgens die Zeit und parken in den Parkbuchten auf der Gerkeswiese oder in weiter Entfernung vom Eingang Schützenstraße, um Ihr Kind in Ruhe aussteigen zu lassen.

Durch Nichtbeachtung der Halteverbote vor den Schuleingängen, Wendemanöver und zu schnelles Fahren kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen für unsere Schulkinder.

Ein Dank für Ihre Rücksicht und Ihr Verständnis.

 Am Mittwoch,  11.10.2017  findet eine ganztägige Lehrerfortbildung  (Förderung von Kindern mit emotional-sozialen Schwierigkeiten) statt.

Ihre Kinder haben an diesem Tag keinen Unterricht.                                                                                                            

OGS und Betreuung sind geöffnet.

Am Freitag, 20.10.2017 feiern wir auf dem Schulhof Schützenstraße um 10.45  Uhr ein Herbstfest mit kleinen Aufführungen der Klassen.

Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Nach der Feier ist um ca. 11.30 Uhr Schulschluss für alle Klassen.

Am ersten Schultag nach den Herbstferien, Montag, 06.11.2017 haben alle Kinder Unterricht nach Plan.

Mit freundlichen Grüßen

 

Specker-Mattißen, Schulleiterin